Skip to main content

Langhaarschneider: Haare schneiden leicht gemacht

Langhaarschneider können Sie für 20, aber auch für 150 Euro kaufen. Doch wo liegen die Unterschiede? Lesen Sie, welche Geräte ihr Geld wert sind und worauf beim Kauf eines Haarschneiders zu achten ist.

Der große Vorteil einer Haarschneidemaschine

Ein Langhaarschneider wird hauptsächlich dafür eingesetzt, um das Haupthaar auf eine gleichmäßige Stufe zu schneiden. Er ist für solche Aufgaben besser geeignet als eine Friseurschere, mit der sich erstens keine extrem kurzen Schnitte realisieren lassen und mit der zweitens kein völlig gleichmäßiges Schnittergebnis erzielt werden kann. Deshalb nutzen Frisöre und Privatanwender solche Haarschneidemaschinen, um einheitliche Kurzhaarfrisuren schnell und komfortabel zu schneiden.

Diese Geräte eignen sich zum Schneiden aller Körperhaare

Eine Haarschneidemaschine können Sie grundsätzlich für alle Aufgaben einsetzen, bei denen Haare geschnitten werden müssen. So wird mit einem elektrischen Haarschneider beispielsweise auch häufig das Nackenhaar gestutzt oder Brust- und Rückenhaare entfernt. Auch Achselhaare lassen sich mit solchen Geräten schneiden, ebenso wie mit entsprechender Vorsicht der Intimbereich.

Langhaarschneider

Haare schneiden mit dem Langhaarschneider | fotolia – master1305

Dank der flexiblen Aufsätze können Sie einen Langhaarschneider auch dazu einsetzen, Koteletten zu stutzen oder zu trimmen, oder Nasen- und Ohrenhaare zu schneiden – und natürlich Ihren Bart zu trimmen. Sie merken: Ein Langhaarschneider ist ein sehr vielseitiges Gerät!

Langhaarschneider: Diese Modelle überzeugen im Vergleich

12345
Philips Haarschneider Top Preis/Leistung Profi Haarschneidemaschine Remington Haarschneider Top Tipp Hatteker Haarschneidemaschine & Haartrimmer Braun Series 5 TOP-Langhaarschneider
Modell Philips HaarschneiderProfi HaarschneidemaschineRemington HaarschneiderHatteker Haarschneidemaschine & HaartrimmerBraun Series 5
Preis

ab 98,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 126,47 € 133,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

39,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

33,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

38,99 € 54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Akkulaufzeit35 Minuten50 Minuten40 Minuten2,5 Stunden50 Minuten
Akku-Ladedauer8 Stunden60 Minuten90 Minuten90 Minuten8 Stunden
Präzisionseinstellung (ohne Kammaufsätze)0,5 bis 42 mm0,8 – 2 mm0,8 – 2 mm1 mm0,3 – 1,8 mm
Kammaufsätze im Lieferumfang33 (3/4 mm, 6/9 mm und 12/15 mm)10 (3 – 40 mm)6 (3,4,6,7,9,12,16,18,22 und 24 mm)2 (3-24 mm und 14-35 mm)
Mein Fazit

Der Haarschneider von Philips liefert für diesen Preis durchaus eine ordentliche Qualität. Wer seine Haare schneiden will, kann guten Gewissens zu diesem Langhaarschneider greifen.

Deutlich teurer als die anderen Geräte, aber auch um Längen besser! Für einen täglichen Einsatz, sollten Sie sich diese Investition leisten, denn die Qualitätsunterschiede zu einem gewöhnlichen Modell der Einstiegsklasse sind enorm. Die Schneideleistung ist besser, der Komfort höher.

Der Remington Haarschneider überzeugt im Praxiseinsatz ohne Einschränkungen. Die hochwertige Verarbeitung hat eine fünfjährige Garantie und kommt nicht von ungefähr.

Der Langhaarschneider von Hatteker hat im Vergleich einen sehr guten Eindruck gemacht. Wer regelmäßig sein Haupthaar auf eine gleichmäßig Länge stutzen will, spart dank der enormen Breite eine Menge Zeit und Arbeit.

Ein absolutes Topprodukt, bei dem kaum Wünsche offen bleiben. Die Schneideleistung ist gut, die angebotenen Funktionen vielfältig und der Preis sehr günstig. Topprodukt, top Preis, absolute Kaufempfehlung!

Preis

ab 98,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 126,47 € 133,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

39,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

33,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

38,99 € 54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼

Ist nicht ein Elektrorasierer mit Aufsatz genauso gut?

Tatsächlich haben viele Elektrorasierer ein Haarschneidegerät für lange Haare mit an Bord, mit dem sich zum Beispiel der Bart trimmen lässt. Allerdings bieten spezielle Langhaartrimmer noch viele weitere nützliche Funktionen. Dank zusätzlicher Aufsätze können Sie sehr genau steuern, bis zu welcher Höhe Sie Haare abschneiden wollen. Diese Möglichkeit bieten die einfachen Schneider bei einem Elektrorasierer nicht. Zudem lassen sich die Spezialisten deutlich angenehmer bedienen, da sie alleine auf diese Funktion ausgerichtet sind. Der Langhaarschneider bei einem Rasierer ist hingegen nur ein Zusatz, dessen Benutzung häufig nicht allzu angenehm ist!

Braun Langhaarschneider

Braun Langhaarschneider – Quelle: Braun – amazon.de*

Welche Haarlängen kann man mit einem Langhaarschneider schneiden?

Hier muss man zwischen zwei Werten unterscheiden. Bei allen Geräten wird eine präzise Schnitthöhe angegeben, die in der Regel zwischen 0,5 und 2 mm liegt. Diese Angabe bezieht sich immer auf den Einsatz des Gerätes ohne Kammaufsatz. Viele Geräte bringen zusätzliche Aufsteckkämme mit, mit denen sich auch längere Schnitthöhen einstellen lassen. Manche Geräte bieten die Möglichkeit, bis zu vier Zentimeter auf diese Weise einzustellen. So wird die Haarschneidemaschine zu einem Allrounder, der sich auch für längere Frisuren problemlos einsetzen lässt.

Kann man mit einem Langhaarschneider auch die Augenbrauen stutzen?

Grundsätzlich können Sie mit einem Langhaarschneider jede Art von Haaren schneiden – also natürlich auch Augenbrauen. Hierbei empfiehlt es sich, mit einem passenden Aufsatz die Schnitthöhe exakt einzustellen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Stellen Sie die Schnitthöhe zu niedrig ein, könnten Ihre Augenbrauen extrem ausgedünnt aussehen. Dies sollten Sie tunlichst vermeiden!

TOP-Langhaarschneider Braun Series 5

38,99 € 54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Wie unterscheiden sich die einzelnen Modelle?

Die Unterschiede zwischen den Modellen, die im Handel angeboten werden, sind teilweise immens. So werden Sie Modelle finden, die regelmäßig mit einem Reinigungsöl gesäubert werden müssen, damit die Messer nicht stumpf werden. Andere wiederum sind komplett wartungsfrei. Einige Geräte sind komplett wasserdicht. So eignen sie sich nicht nur für das Schneiden von trockenen, sondern auch von feuchten Haaren.

Zudem können Sie diese Haarschneidemaschinen einfach unter fließendes Wasser halten, um sie zu reinigen. Geräte für den professionellen Anspruch weisen sich zudem dadurch aus, dass sie nicht nur eine lange Akkulaufzeit mitbringen, sondern sich auch schnell wieder aufladen lassen.

Kann man auch feuchtes Haar mit einem Langhaarschneider schneiden?

Das geht nicht mit allen Geräten, aber mit einigen. Achten Sie darauf, dass dies auf dem Langhaarschneider auch explizit angegeben wird. Damit Sie auch feuchtes Haar schneiden können, ist es wichtig, dass die Geräte wassersicht sind. Dringt nämlich Wasser in das Gehäuse ein, kann es irreparabel zerstört werden – sogar ein Kurzschluss ist möglich. Im Zweifel sollten Sie also besser beim Hersteller nachfragen, ob Ihr Modell für solche Anwendungen zugelassen ist.

Wie lange muss man den Akku bei einer Haarschneidemaschine aufladen?

Hier unterscheiden sich die Geräte enorm voneinander. Typischerweise brauchen günstige Langhaarschneider acht bis zehn Stunden, bevor sie wieder voll einsatzfähig sind. Das wäre für professionelle Geräte natürlich nicht akzeptabel, da diese ständig im Einsatz sein müssen. Deshalb haben Haarschneidemaschinen, die auch für die Nutzung in professionellen Friseursalons konzipiert wurden, eine Schnellladefunktion, die die Geräte in etwa in der Zeit aufladen lässt, die sie auch an Funktionszeit bieten.

Welche Aufsätze braucht man?

Neben den Aufsätzen, die ausschließlich die Schnitthöhe verändern, finden Sie im Handel auch Alternativen, die für spezielle Anwendungen vorgesehen sind. Blending-Aufsätze etwa sind dafür konzipiert, keine einheitlich hohen Flächen zu schneiden, sondern das Haar auszudünnen. Solche Sonderfunktionen werden aber nur von höherwertigen Modellen abgedeckt. Einsteigergeräte bringen teilweise überhaupt keine zusätzlichen Aufsätze mit.

Akku oder mit Kabel?

Bartschneider und Langhaarschneider sind in der Regel mit einem Akku ausgestattet, so dass sie kabellos genutzt werden können. Diese Funktion ist auch wichtig, da ein ständig angeschlossenes Stromkabel in der Praxis sehr störend wäre. Trotzdem können Sie natürlich auch mit angeschlossenem Stromkabel Ihren Bart trimmen oder Ihr Haar schneiden, wenn der Akku nicht aufgeladen ist.

 

Reinigung und Pflege des Haarschneiders

Wie bekommt man die Klingen wieder scharf?

Bei vielen Geräten müssen Sie die Klingen nicht nachschärfen. Diese sind wartungsfrei. Bei anderen Geräten muss das Schnittwerk von Zeit zu Zeit geölt werden, um es zu säubern und damit die optimale Schneidequalität beizubehalten. Doch so gut Sie solch eine  Haarschneidemaschine auch pflegen, irgendwann lässt die Qualität auf jeden Fall nach. In diesem Fall können Sie bei einigen Langhaarschneidern für den professionellen Gebrauch ein Ersatzschnittwerk einbauen oder einbauen lassen. Ob das allerdings günstiger ist, als ein Neukauf, hängt vom Einzelfall ab.

Philips Langhaarschneider

Philips Langhaarschneider – Quelle: Philips – amazon.de*

 

Reinigung des Schneiders

Jeden Langhaarschneider können Sie mit einem einfachen Reinigungspinsel säubern, der in vielen Fällen auch direkt in der Verpackung mitgeliefert wird. Manche Geräte können Sie zudem einfach unter fließendes Wasser halten, um sie zu säubern. Das geht aber nur bei speziellen Nass-Trocken-Langhaarschneidern, die wasserdicht sind.

Was passiert, wenn meine Haarschneidemaschine defekt ist?

Hier kommt es darauf an, ob Ihr Hersteller eine Garantie auf das Gerät abgegeben hat oder nicht. Ist das der Fall, können Sie sich während der Garantielaufzeit direkt an den Hersteller wenden. Haben Sie keine Garantie auf Ihren Langhaarschneider greift die gesetzliche Gewährleistung innerhalb der ersten zwei Jahre nach dem Kauf. Hierbei wenden Sie sich jedoch nicht an den Hersteller, sondern an den Händler. In den ersten sechs Monaten nach dem Kauf sollte eine Reparatur problemlos durchzusetzen sein.

Top Tipp Remington Haarschneider

39,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Langhaarschneider eignen sich auch perfekt zum Bart schneiden

Gibt_es_Unterschiede_zwischen_einem_Langhaarschneider_und_einem_Bartschneider“>Gibt es Unterschiede zwischen einem Langhaarschneider und einem Bartschneider?
Die gibt es allerdings. Das sind zwei unterschiedliche Geräte. Ein Bartschneider weist in der Regel eine deutlich geringere Schnittbreite auf. Das macht natürlich auch Sinn, denn wenn Sie ausschließlich Haare im Gesicht beschneiden wollen, ist eine Schnittbreite von bis zu 40 Zentimetern eher hinderlich als hilfreich. Deshalb sind Bartschneider meist deutlich schmaler.

Das Grundprinzip bei beiden Geräten ist aber dasselbe. Viele Langhaartrimmer können Sie übrigens dank der entsprechenden Aufsätze auch als Bartschneider verwenden. Anders herum können Sie einen Bartschneider theoretisch auch für das Haupthaar verwenden, doch das Schneidewerkzeug ist für diese Aufgabe nicht geeignet und kann schnell stumpf werden.

Kann man mit den Bartschneidern auch nur den Bart ausdünnen?

Mit einem Langhaarschneider können Sie einen Dreitagebart mühelos in Form halten, da Sie dank der entsprechenden Aufsätze sehr genau bestimmen können, auf welche Länge Sie den Bart trimmen wollen. So genannte Blending-Aufsätze, die manche Geräte im Lieferumfang mitbringen, dienen zudem dazu, tatsächlich Kopfhaar und Bart nur auszudünnen und nicht auf eine einheitliche Linie zu schneiden.

Bartschneider

Bartschneider | amazon.de*

Top Preis/Leistung Philips Haarschneider

ab 98,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Achten Sie vor allem darauf, ob Sie die Länge mit dem Haarschneider schneiden können, die Sie auch brauchen. Die einstellbare Schnittlänge unterscheidet sich nämlich von Modell zu Modell teilweise enorm und ist davon abhängig, welche und wie viele Aufsätze mitgeliefert werden. Ansonsten stehen Sie wie immer vor der Entscheidung: Optimale Qualität oder möglichst niedriger Preis?

Wie teuer sind Langhaarschneider?

Sie können Langhaarschneider im Angebot mit etwas Glück schon für unter 20 Euro kaufen. Qualität der Luxusklasse dürfen Sie dafür aber natürlich nicht erwarten. Professionelle Geräte sind dementsprechend teurer und kosten nicht selten über 100 Euro. Welches Modell Sie kaufe sollten, hängt vor allem von Ihrem Anspruch ab und davon, wie viel Geld Sie bereit sind auszugeben.

Philips Langhaarschneider

Philips Langhaarschneider – Quelle: Philips – amazon.de*

 

 

Jetzt Langhaarschneider bei Amazon ansehen!

 

*Affiliate Link – Diese Seite verlinkt zu unserem Partner Amazon. Wenn Sie von dieser Website zu unserem Partner weitergeleitet werden und etwas kaufen, erhalten wir eine Verkaufsprovision. Für Sie entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.

Der Vergleich auf dieser Seite spiegelt nur unsere eigenen Erfahrungen wieder, ausführliche Test – Berichte und die Testsieger finden Sie auf Stiftung Warentest, Ökotest und Chip online.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefallen hat!